Städte – Märkte – Dörfer

burg_obergeschoss_dorf_kl.jpg

Im Rahmen dieser Thematik wird vor allem die Bedeutung der Märkte als Herrschaftsstandorte sowie Gewerbe- und Handelszentren für das Umland hervorgehoben. Hinter Türchen in einer eindrucksvollen und großformatigen bildlichen Darstellung des Marktes Dollnstein erhält man einen Einblick in die verschiedenen Handwerksberufe oder wird über die Aufgabe des „Widdumsbauern“ für den Unterhalt und die Versorgung des Pfarrers aufgeklärt. Weitere Informationen über das Wesen und die spezifischen Merkmale eines Marktes erschließen sich über Klappen und Auszüge in einem Möbel. Thematisiert werden im Einzelnen herrschaftliche Aspekte wie das Gerichts- und Wehrwesen, Marktordnungen, typische Erzeugnisse und Handelswaren der Region, öffentliche Einrichtungen, Schulwesen, Verkehrsanbindung und Bevölkerungsentwicklung. Schließlich zeigt eine Schautafel die Verteilung von Dörfern, Märkten und Städten im Naturpark Altmühltal.

 

Städte_1.jpg